Sie sehen schon vorher, was Sie nachher erwartet

Einer der großen Vorteile bei der Invisalign®-Behandlung ist die 3D-Computer-Technologie.  Denn damit können wir von den Zähnen nicht nur eine virtuelle Darstellung anfertigen. Sondern auch die geplante Bewegung der Zähne simulieren.

So bekommen Sie schon vor Beginn der Behandlung einen Eindruck davon, wie sich Ihr Gebiss verändern wird. Und haben das voraussichtliche Ergebnis von Anfang an vor Augen.

So wissen Sie immer, worauf Sie sich freuen können.

Planung der Invisalign®-Behandlung am Computer

Nach einer eingehenden Besprechung mit Ihnen fertigen wir Scans von Kiefer und Zähnen an – das erspart die oft unangenehmen Abdrücke. Anschließend fotografieren wir Sie frontal lächelnd sowie im Profil und erstellen eine Fotoserie Ihrer Zähne.

Diese digitalen Daten können wir dann direkt online an den Invisalign®-Hersteller Align Technology versenden. Er erstellt mit Hilfe eines modernen 3D-Computergrafik-Verfahrens, der Software ClinCheck®, eine virtuelle Darstellung Ihrer Zähne und des Behandlungsablaufs.

Perfektion durch Expertise und Hightech

Anhand dieser 3D-Grafik erarbeitet Dr. Seeger-Walter in einem aufwendigen Prozess den genauen Behandlungsplan für Sie. Dabei fließen ihre Expertise und ihre ganze Erfahrung aus über 700 Invisalign®-Behandlungen ein. Der Plan besteht aus vielen Schritten und wird immer wieder aktualisiert und angepasst. Die ClinCheck®-Software berechnet, wie die einzelnen Schritte umzusetzen sind, und entsprechend fertigt Align Technology Ihre individuellen transparenten Schienen an. Sie können vorab schrittweise die geplante Zahnbewegung wie einen Film am Computer sehen und sich so schon am Anfang der Behandlung das Ergebnis gut vorstellen.