Bei uns können Sie schneller schöner lächeln

Sie können es kaum erwarten, Ihr Traumlächeln zu zeigen? Das verstehen wir. Deshalb haben wir ein neuartiges Gerät für Sie, das die Dauer der Behandlung um die Hälfte verkürzen kann.

OrthoPulse® beschleunigt die Bewegung der Zähne über Lichtimpulse. Und das bei einer Anwendung von nur zehn Minuten pro Tag, einfach nebenbei und ohne Nebenwirkungen.

Auf diese Weise kommen Sie doppelt so schnell ans Ziel Ihrer Wünsche.

OrthoPulse® kann die Behandlungsdauer halbieren

Bei der kieferorthopädischen Behandlung – ob mit Invisalign®, Brackets oder losen Zahnspangen – regt OrthoPulse® die Bewegung der Zähne zusätzlich mit Lichtimpulsen an. Das Gerät aus weichem, medizinischem Silikon wird täglich zehn Minuten im Mund getragen und stimuliert dabei Kieferknochen und Zahnwurzel. Auch Heilungsprozesse werden beschleunigt.

Risiken und Nebenwirkungen? Keine

Zahlreiche Studien haben die Wirksamkeit von OrthoPulse® bewiesen. Und so funktioniert es: Die Invisalign®-Schienen, Brackets oder losen Zahnspangen üben gezielten Druck aus. Dabei verändert sich der Kieferknochen, denn die Zellen nehmen Knochenmaterial auf und bilden es an den druckfreien Stellen neu. Die Zähne bewegen sich entsprechend mit. OrthoPulse® aktiviert die Knochenstruktur um die Zahnwurzel zusätzlich mit Infrarot-Lichtimpulsen niedriger Intensität, die per LED auf den Kiefer übertragen werden.

Ganz einfach anzuwenden

OrthoPulse® kann man nebenbei beim Lesen, beim Fernsehen oder am Computer tragen. Das Gerät schaltet sich automatisch ein, dann spüren Sie eine leichte Wärme. Und nach zehn Minuten weist eine Anzeige auf das Ende der Behandlung hin. Zusätzlich können Sie auch die OrthoPulse® Smartphone App nutzen – so haben Sie garantiert alles unter Kontrolle.

detail